Déjà Vu Second Hand

Seit 1991 gehört Déjà Vu zu den ersten trendigen Second-Hand Shops in Zürich.

Als gelernte Textilkauffrau, mit jahrelanger Erfahrung im Textileinkauf für grosse Modehäuser und zusätzlicher Ausbildung zur diplomierter Wohnberaterin entschied Manuela Zamuner sich für eine nachhaltigere Nische im Modebereich.

Weg vom damals verstaubten Broki-Image der 80er schuf Sie, mit viel Gespür für Trends und weibliche Mode, ein neues Second-Hand Einkaufserlebnis.

Das gepflegte und gestylte Geschäft macht Lust zum Stöbern und Kaufen.

Unser Angebot umfasst Mode im Casual-Chic, in mittlerer bis gehobener Preislage.


Team

Manuelasw.jpeg

Manuela Zamuner, Geschäftsinhaberin

Das glückliche Lächeln meiner Kundin, die beim Stöbern etwas Einzigartiges gefunden hat, motiviert mich täglich von Neuem.


22Dejavu.JPG

Carmen Riediker, Mode- und Stylingberaterin

Als ausgebildete "Performing Arts" Pädagogin interessieren mich alle Richtungen spektakulärer Künste. Als Tochter einer Schneiderin liegen mir die kreative Arbeit mit Textilien und das Flair für schöne Dinge seit jeher im Blut. 

Die Arbeit bei Déjà-Vu finde ich faszinierend. Wir verkaufen nicht nur - wir studieren Farben, Schnitte, Trends und orientieren uns immer wieder neu. Die pulsierende, kosmopolitische und feminine Atmosphäre, aber auch den familiären, engen Kontakt zu unseren Kundinnen begeistert mich jeden Tag.